Foyerausstellung "Alt-Werdau" –
Die Federzeichnungen von E. Benseler aus dem Museumsfundus - 14.06.2017 – 03.11.2017


zurück   Das Stadt- und Dampfmaschinenmuseum Werdau verfügt über knapp 60 originale Federzeichnungen, die aus der Hand von Gustav Eduard Benseler stammen.

Die Werdauer Zeichnungen entstammen der Einlegemappe „Alt-Werdau“. Dem Museum hat sie der Fabrikant Ernst Schmelzer im Jahre 1928 gestiftet.

Demnach scheint es sich um eine Auftragsarbeit zu handeln. Die Bilder entstanden in den Jahren 1925 bis 1928 und sind alle signiert.

... mehr