Stolze Unternehmer, Lumpenproletariat & 100 Schornsteine - Werdau und seine Industrie



zurück
 
2020 wird im Freistaat das Jahr der Industriekultur begangen. Passend dazu möchte unsere neue Sonderausstellung den Besuchern zeigen, was Werdau einst für eine bedeutende Industriestadt war.

Dabei betrachten wir den Zeitraum von 1890 bis 1990. In Werdau spielten nicht nur über Jahrzehnte die Textilindustrie und das Kfz-Wesen eine große Rolle, sondern auch der Maschinenbau, die Chemieindustrie und selbst die Musikinstrumente- und die Möbelindustrie.

In der Ausstellung werden neben diversen Modellen ehemaliger Firmen, verschiedene Briefköpfe aus der Vergangenheit und Zeitzeugnisse der Textil- und Autoindustrie auch zwei Porträts von den ehemaligen bedeutenden Werdauer Industriellen Carl Schmelzer und Ernst Göldner gezeigt. Bei Letzterem handelt es sich um ein Porträt, das Ernst Eichler 1890 anfertigte.

... mehr